Image EN 16084 Kälteanlagen und Wärmepumpen
Image Lösungskältemaschine mit Verkippung
Image Kryostate aus GFK oder Metall
Image Abwärmenutzung durch ORC-Anlagen
Image Untersuchung von Kühlsolen
Image Prüfverfahren für elektrische Komponenten
Image MWTplus
Image Pulsationsauslass für die Wohnungslüftung
Image Freie Kühlung durch Kältemittelzirkulation
Image BIM-basiertes, autoadaptives Inbetriebnahme-Tools für die Klimatechnik
Image Untersuchungen zur Magnetokalorischen Kühlung
Image Untersuchungen an Deckenkühlgeräten
Image Primäre Lärmreduktion an Ventilatoren
Image Kältemittel- und Kältemaschinenöl-Untersuchungen
Image Prüflabor Wärmepumpen am ILK
Image Latenwärmespeicher mit ungekapseltem PE-UHMW

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


Leistungsprüfung für Filternde Abscheider

BMWI/ Euronorm

09/2014-10/2016

Dr.-Ing. Wolf-Peter Frenzel

+49-351-4081-723

Qualitätsnachweis für den Praxiseinsatz

Ziel

Das Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung und Erprobung eines Prüfverfahrens zur Charakterisierung, Klassifizierung und zum Leistungsvergleich für die Filterelemente des Filternden Abscheiders. Die Prüfergebnisse sollen die Gerätetechnik und den gesamten Arbeitsprozess der Filterelemente erfassen und Planern sowie Anwendern als Arbeitsmittel für einen effizienten Einsatz der Filterelemente in der Praxis dienen. Filtertechnisch und energetisch abgestimmte Filteranlagen garantieren mit der Einhaltung von Emissionsgrenzwerten durch eine garantierte Filterleistung und durch geringe Betriebskosten eine effektive, kostengünstige und umweltschonende Arbeitsweise. Einsparungen bei den Betriebskosten ergeben sich durch einen geringeren Energieverbrauch, weniger Wartungsaufwand und längere Standzeiten der Filterelemente.

Beschreibung

Mit der Entwicklung und Erprobung des Prüfverfahrens werden die Grundlagen und eine Empfehlung für die Ausarbeitung einer technischen Normvorschrift geliefert. Mit dem Vorhaben werden eine Qualitätsprüfung und ein Qualitätsnachweis für die Filterelemente des Filternden Abscheiders in filtertechnischer und energetischer Hinsicht geschaffen. Vor allem die Anwender fordern von den Herstellern immer öfter einen Leistungsnachweis für die Filterelemente im Filternden Abscheider ähnlich dem Leistungsnachweis der Partikelluftfilter der Raumlufttechnik nach DIN EN 779. Durch die Systematisierung und Klassifizierung der Filterelemente im Rahmen der Leistungsprüfung werden generell das Fachwissen und die Erfahrungen in der Filtertechnik erweitert, geordnet und zusammengefasst. Durch Einbeziehung von Strömungs- und Energietechnik in den komplexen Arbeitsprozess aus Filtration und Regenerierung am Filternden Abscheider werden der Wissensstand und das Verständnis für den physikalischen Prozess der Staubabscheidung an den Filterelementen auf ein neues Niveau gehoben.  


Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte

Image

Diplom, Praktikum, Master, Bachelor

Studentische Arbeiten - Ausbildung am ILK

Image

Kältespeicherung und -verteilung mit Flüssigeis (WÜSST)

Entwicklung und Erprobung eines Flüssigeis-Wärmeübertragers (WÜSST)

Image

Lecksuche und Dichtheitsprüfung

Nutzen Sie unsere Erfahrungen

Image

Prüfstände zur Messung der Luftleistung

Messung von Volumenstrom und Widerstandskennlinien


Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525