Image Prüfverfahren für elektrische Komponenten
Image Induktionsarmer, schallreduzierter Austritt für Luftschleier an Kühlmöbeln
Image Effizienter, kompakter und luftfördernder Wärmeübertrager
Image Energetische Analyse von Hydrauliksystemen
Image 3-Zyklen Pulse-Tube Kühler
Image Mollier hx-Diagramm
Image Tieftemperatur-Messdienstleistungen
Image Software für die TGA-Planung
Image Zylindrische Personen- Reinraumschleuse
Image Tieftemperatur-Versuchsanlagen und Materialprüfkammern
Image Luftgekühlte Sorptionskälteanlage (LuSoKa)
Image Laseroptische Strömungsmessung
Image Innovative Gefriertrocknung zur Herstellung 3-dimensionaler Scaffolds
Image Solar Kühlcontainer
Image Prüfstand für Ventilatoren nach DIN EN ISO 5801
Image Korrosionsinhibitor für Absorptionskälteanlagen

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


Wasserstoffversuchsfeld am ILK

BMWi

PD Dr. rer. nat. habil. Jürgen Klier

+49-351-4081-631

Drücke bis 1000 bar und Temperaturen bis -263 °C

Am ILK Dresden wurde ein innovatives Wasserstoffversuchsfeld für kryogene Hochdruckanwendungen in Betrieb genommen. Damit können neben grundlegenden Untersuchungen mit Wasserstoff (gasförmig oder flüssig) vor allem auch

  • Bauteile im Temperaturbereich von 10 K (-263 °C) bis Raumtemperatur und unter Druckbedingungen, die von Hochvakuum bis 1000 bar Wassersstoffatmosphäre reichen, getestet und qualifiziert werden.

Zu nennen wäre beispielsweise:

  • Untersuchung von Be- und Entladevorgänge an Wasserstoffspeichern
  • Entwicklung neuer Speichermethoden, um hohe Wasserstoff-Speicherdichten (bis ca. 100 kg/m³) zu erreichen.

Das folgende Diagramm zeigt die Speicherdichte in Abhängigkeit von Druck und Temperatur:

Darüber hinaus bildet das Versuchsfeld die Basis für die Neuentwicklung von Komponenten wie:

  • Rückkühlsysteme (Kapillar-Expander, Joule-Thomson-Kühler)
  • Latentwärmespeicher (Eutektische Gemische, Gibbs-Thomson-Speicher)
  • Allgemeine Druckspeicher im kryogenen Temperaturbereich und bei Drücken bis 1000 bar
  • Spezielle Wärmetauscher

um letztendlich Gesamtsysteme für eine innovative Wasserstoffspeicherung zu realisieren.


Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte

Image

Diplom, Praktikum, Master, Bachelor

Studentische Arbeiten - Ausbildung am ILK

Image

Mollier hx-Diagramm

Prozessdarstellung im hx-Diagramm

Image

Tieftemperatur-Versuchsanlagen und Materialprüfkammern

Entwicklung von innovativen Materialprüfkammern

Image

For(W)ing - Laufradflügel für Strömungsmaschinen

Flexible, adaptierbare Bauteile auf Basis funktionalisierter Textilien

Image

Prüfstand für Ventilatoren nach DIN EN ISO 5801

Normprüfstand zur Kennlinienmessung


Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525