Image Latenwärmespeicher mit ungekapseltem PE-UHMW
Image Tieftemperaturtribologie
Image Strahlungsadaptiver textiler Sonnenschutz
Image Regenerationsmodul für dezentrale Trocknung
Image Freezing von Biosystemen
Image Untersuchung von Kühlsolen
Image Prüfstand für Ventilatoren nach DIN EN ISO 5801
Image Rauscharme, nichtmetallische Heliumkryostate
Image Mikrofluidisches Expansionsventil
Image Strömungssimulation CFD
Image Luftgekühlte Sorptionskälteanlage (LuSoKa)
Image Optoelektronischer Feuchteindikator
Image Laseroptische Strömungsmessung
Image Kryoflüssigkeitspumpe für LN2, H2, LNG, ...
Image Einfluss der Sensorpositionierung
Image Zustandsüberwachung für Außenluftfilter

Sie befinden sich hier:  Startseite /  News /  Stellenangebote


Stellenangebot Mitarbeiter /in

Ingenieur /Physiker für Kryotechnik (m/w)

Am Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH, ist im Hauptbereich „Kryotechnik und Tieftemperaturphysik“ eine Stelle als

Ingenieur / Physiker für Kryotechnik (m/w)
zu besetzen.

Unser wissenschaftlicher Fokus liegt in der Entwicklung innovativer Kryokühler, Wärme-kraftmaschinen, spezieller Verflüssigungssysteme sowie im kryotechnischen Anlagenbau. Weitere Forschungsschwerpunkte sind die Wasserstoff- und Supraleitertechnologie sowie die kryogene Energiespeicherung.

Zur weiteren fachlichen Profilierung und dem damit verbundenen Ausbau der kommerziellen Tätigkeit des Hauptbereiches Kyotechnik am ILK Dresden suchen wir einen führenden Mitarbeiter mit Erfahrungen auf dem Gebiet der Kryotechnik, besonderen Kenntnissen entsprechender Marktfelder und Entwicklungspotentiale.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Erschließung neuer Märkte sowie Gewinnung neuer Kunden für das kommerzielle Leistungsangebot auf dem Gebiet der Kryotechnik am ILK (national und international)
  • Kundenorientierte Akquisition und Leitung kommerzieller Entwicklungsaufträge
  • Aktivitäten zur Erweiterung des kommerziellen ILK-Leistungsangebotes
  • Ausarbeitung, Leitung, Durchführung von Forschungsvorhaben zur fachlichen Profilierung
  • Eigenverantwortliche Lösung von komplexen wissenschaftlich-technischen Aufgaben
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von experimentellen Arbeiten
  • Dokumentation, Präsentation und Vermarktung von Forschungsergebnissen

Ihre Qualifikationen und sonstigen Voraussetzungen:

  • Ingenieur(in) oder Physiker(in)
  • Berufserfahrungen auf dem Gebiet der Kryotechnik, solide Markt- und Branchenkenntnisse zur Ermittlung des FuE-Bedarfs
  • Ausgeprägte Fähigkeiten für FuE-Marketing, Kundenakquise, Angebotserstellung und Vertragsverhandlung, Auftragsabwicklung sowie Kundenbetreuung
  • Erfahrungen in der Projektleitung von FuE-Vorhaben
  • Führungserfahrung wünschenswert
  • Sichere englische Sprachkenntnisse, Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein
  • Wirtschaftliches Denken, Kommunikationsstärke und Verhandlungsgeschick

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer qualifikationsabhängigen Vergütung nach Haustarif. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 170103 bis zum 28.02.2017 an:

Institut für Luft- und Kältetechnik
Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Kathrin Taubert
Bertolt-Brecht-Allee 20
01309 Dresden

vorzugsweise per Email

Ihre Anfrage

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525