Image Kompaktlüfter
Image Automatisierte Gasschleife
Image Ausbeuteoptimierung im pharmazeutischen Freezing
Image Nanofluide in Wärmerohren
Image Kältemittel- und Kältemaschinenöl-Untersuchungen
Image Propan als Kältemittel in Kleinkältekreisläufen
Image Kryostate aus GFK oder Metall
Image Filterprüfungen
Image Luftgekühlte Sorptionskälteanlage (LuSoKa)
Image Prüfstände zur Messung der Luftleistung
Image Zylindrische Personen- Reinraumschleuse
Image Tieftemperaturtribologie
Image Untersuchungen an Deckenkühlgeräten
Image Simulation Thermischer Behaglichkeit
Image Leistungsprüfung für Filternde Abscheider
Image Induktionsarmer, schallreduzierter Austritt für Luftschleier an Kühlmöbeln

Sie befinden sich hier:  Startseite /  News /  Stellenangebote


Stellenangebot Mitarbeiter /in

Bioverfahrensingenieur /Biotechnologe (w/m)

Am Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH, ist im Hauptbereich „Kryotechnik und Tieftemperaturphysik“ eine Stelle zu besetzen als

Bioverfahrensingenieur / Biotechnologe (w/m)
Fachgebietsleiter CryoLifeSciences (w/m)

Das Forschungsteam CryoLifeSciences ist als kompetenter FuE-Partner in der biologischen, medizinischen und pharmazeutischen Forschung, der Biomaterialentwicklung, der Regenerati-ven Medizin und Kryomedizin, der Zell- und Gewebekryokonservierung und des Kryobanking tätig.

Zur weiteren fachlichen Untersetzung und dem damit verbundenen Ausbau der kommerziellen Tätigkeit des Fachgebietes CryoLifeSciences im Hauptbereich Kryotechnik und Tieftemperatur-physik suchen wir einen führenden Mitarbeiter mit Erfahrungen im Bereich der Bioverfahrens-technik/Kryobiologie/Kryomedizin und mit besonderen Kenntnissen entsprechender Marktfelder und Entwicklungspotentiale.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Leitung des Fachgebietes CryoLifeSciences innerhalb des Hauptbereiches
  • Markterschließung und Gewinnung von Kunden für das kommerzielle Leistungsangebot
  • Sicherung notwendiger Umsatzerlöse durch engagierte kundenorientierte Akquisition
  • Leitung und Bearbeitung kommerzieller Entwicklungsaufträge, Industrieforschungsaufträge
  • Aktivitäten zur Erweiterung des kommerziellen ILK-Leistungsangebotes
  • Ausbau der interdisziplinären Zusammenarbeit mit medizinischen Einrichtungen
  • Ausarbeitung, Leitung, Durchführung von Forschungsvorhaben zur fachlichen Profilierung
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von experimentellen Arbeiten
  • Dokumentation, Präsentation und Vermarktung von Forschungsergebnissen

Ihre Qualifikationen und sonstigen Voraussetzungen:

  • Bioverfahrensingenieur oder Biotechnologe, oder vergleichbare Ausbildung Life Sciences
  • Berufserfahrungen auf dem Gebiet der Bioverfahrenstechnik/Kryobiologie/Kryomedizin sowie solide Markt- und Branchenkenntnisse zur Ermittlung des FuE-Bedarfs
  • Ausgeprägte Fähigkeiten für FuE-Marketing, Kundenakquise, Angebotserstellung und Ver-tragsverhandlung, Auftragsabwicklung sowie Kundenbetreuung
  • Erfahrungen bei Arbeiten im biologischen/-verfahrenstechnischen Labor
  • Führungserfahrung wünschenswert, Erfahrungen in der Projektleitung von FuE-Vorhaben
  • Sichere englische Sprachkenntnisse, Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer qualifikationsabhängigen Vergütung nach Haustarif. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 170104 bis zum 10.03.2017 an:

Institut für Luft- und Kältetechnik
Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Kathrin Taubert
Bertolt-Brecht-Allee 20
01309 Dresden

vorzugsweise per Email

Ihre Anfrage

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525