Image Prüfstände für Kälte- und Wärmepumpentechnik
Image Tieftemperaturtribologie
Image Evakuieren und Trocknen von Kälteanlagen
Image Wachstumskern POLAR
Image Prolatent
Image Filterprüfungen
Image Mollier hx-Diagramm
Image Latenwärmespeicher mit ungekapseltem PE-UHMW
Image Kältemittel- und Kältemaschinenöl-Untersuchungen
Image Stoffdatenmodule
Image Kryoprozessierung von Pharmaka und Biomaterialien
Image Erdgasfahrzeug mit hoher Reichweite
Image Automatisierte Gasschleife
Image Zylindrische Personen- Reinraumschleuse
Image Freie Kühlung durch Kältemittelzirkulation
Image Induktionsarmer, schallreduzierter Austritt für Luftschleier an Kühlmöbeln

Sie befinden sich hier:  Startseite /  News /  Stellenangebote


Stellenangebot Mitarbeiter/in

Entwicklungsingenieur (m/w) für Kryotechnik

Am Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH, ist im Hauptbereich „Kryotechnik und Tieftemperaturphysik“ eine Stelle zu besetzen als

Entwicklungsingenieur (m/w) für Kryotechnik

Unser wissenschaftlicher Fokus liegt zum einen in der Entwicklung innovativer Kryokühler, Wärmekraftmaschinen und spezieller Verflüssigungssysteme, sowie im kryotechnischen Anlagenbau für industrielle Anwendungen und (Groß-)Forschungsein¬richtungen. Weitere Forschungsschwerpunkte sind die Wasserstoff- und Supraleitertechnologie im Automotivbereich und Energiesektor, sowie die kryogene Energiespeicherung mit Blick auf eine bessere Nutzung erneuerbarer Energien. Zur Mitwirkung an der fachlichen Untersetzung und kommerziellen Verwertung der genannten Themen suchen wir Verstärkung für unser Team.

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Eigenverantwortliche Lösung von komplexen Konstruktionsaufgaben und weiteren wissenschaftlich-technischen Aufgaben
  • Auswahl und Beschaffung der Materialien und Komponenten sowie Organisation der zeitgerechten zur Verfügungstellung
  • Qualitätsüberwachung der Montage
  • Kontrolle von Konstruktionen hinsichtlich Fertigung
  • Akquisition und Bearbeitung von Industrieforschungsaufträgen
  • Beantragung und Durchführung öffentlich geförderter Forschungsprojekte
  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von experimentellen Arbeiten
  • Dokumentation, Präsentation und Vermarktung von Forschungsergebnissen

Ihre Qualifikationen und sonstigen Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Schwerpunkt Konstruktion
  • Kenntnisse und Berufserfahrungen im Bereich der Kryotechnik bzw. Tieftemperaturphysik
  • Mehrjährige Erfahrungen in Konstruktion und Projektleitung
  • Sicherer Umgang mit Konstruktionssoftware, insbesondere SOLIDWORKS und/oder INVENTOR
  • Kenntnisse in Thermodynamik und/oder Strömungsmechanik sind wünschenswert
  • Erfahrungen bei experimentellen Arbeiten und Messtechniken
  • Sichere Englische Sprachkenntnisse und Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Eigeninitiative, selbständige strukturierte Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, herausfordernde Tätigkeit an der Spitze der technischen Entwicklung mit einer qualifikationsabhängigen Vergütung nach Haustarif.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 170114 bis zum 31.07.2017 an:

Institut für Luft- und Kältetechnik
Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Kathrin Taubert
Bertolt-Brecht-Allee 20
01309 Dresden

vorzugsweise per Email

Ihre Anfrage

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525