Image Low Temperature Tribology
Image Helium extraction from natural gas
Image Solar Cooling
Image Micro fluidic expansion valve
Image State of system and failure analyses
Image Pulse-Tube-Refrigerator with sealed compressor
Image Thermostatic Expansion Valves
Image Testzentrum PLWP at ILK Dresden
Image Hydrogen and methane testing field at the ILK
Image Membrane-based Air Conditioning
Image Low noise and non metallic liquid-helium cryostat
Image Test procedures for electrical components
Image High Capacity Pulse Tube Cooler
Image Non- invasive flow measurements
Image Investigation of coolants
Image Low Temperature Measuring Service

You are here:   /  Home


EAST-Energy and Storages Technologies

ILK präsentiert Potentiale von Flüssigeis zur Wärmewende

5041

Die Erzeugung von pumpfähigem Eis mittels Tripelpunktsverfahren eröffnet neue Möglichkeiten für die großskalige Speicherung von Kälte, um Kälteerzeugung und –verbrauch zeitlich zu entkoppeln. Somit kann die Kälte zum Zeitpunkt hoher Verfügbarkeit erneuerbaren Stroms erzeugt werden (Power-to-Cold).

Im Bereich der Wärmeversorgung bietet die Technologie hervorragende Potentiale zur Erschließung von Gewässern als ganzjährige, leistungsfähige und effiziente Wärmequelle für Wärmepumpen (Aqua-/Seethermie) sowie zur Ausweitung der Wärme-Kälte-Kopplung auf den großen Bereich der Lebensmittelkühlung und Prozesskälte.

Das ILK stellt die Technologie auf dem hybriden Fachkongress EAST-Energy And Storages Technologies am 2./3. November in Erfurt vor.

Hier geht’s zum vollen Programm: Link

Your Request

Contact

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Secretary to the Management

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525

Image ISO 9001
Bild Zuse Mitglied Bild SIG