Aktuelle Forschungsprojekte

Image Prüfverfahren zur dynamischen Alterung von Werkstoffen
Image Controlled Rate Freezing-Gerät für Multiwellplatten (CRF-Multi)
Image Leistungsangebot der Lecksuche und Dichtheitsprüfung
Image Akustik und Schwingungen
Image MetPCM
Image Wärmekraftmaschinen
Image Leistungsmessung an Wärmeübertragern
Image Primäre Lärmreduktion an Ventilatoren
Image Kältemittel- und Kältemaschinenöl-Untersuchungen
Image Thermische Speicherung mit PCM
Image Innovatives Tieftemperaturkühlsystem zur Rekondensation / Verflüssigung von technischen Gasen bis 77 K
Image PerCO
Image Innovativer magnetbasierter Parawasserstoffkonverter
Image Leistungsangebot Laboranalysen
Image Elektronische Multifunktionsmodule für kryogene Anwendungen
Image Entwicklung und Erprobung des Einsatzes von Phasenwechselmaterialien an WEMS (Window Energy Management Systems)

Sie befinden sich hier:  Startseite /  Forschung und Entwicklung


Tieftemperatur-Messdienstleistungen

Industrie und Forschungsinstitute

Dr. rer. nat. Matthias Schneider

+49-351-4081-5126

Thermische Messungen bei tiefen Temperaturen

Komponenten und Bauteile werden beim Abkühlen auf kryogene Temperaturen extremen Belastungen ausgesetzt, darüber hinaus können sich thermische Materialeigenschaften entscheidend verändern. Mit Temperaturwechseltests und der Messung von Wärmeleitfähigkeit, Ausdehnungskoeffizient (auch integral über große Probenabmessungen) sowie Wärmekapazität können Bautteile bei tiefen Temperaturen bis zu 4 K geprüft werden.

Temperaturwechseltests (Zyklieren)

MessgrößeMinimalMaximal
Abkühlgeschwindigkeit25 K/h200 K/min
Abkühlzyklen1beliebig
Messgenauigkeit1 %5 %
Temperaturbereich77 K (4 K)450 K
Probenpräparationaus Kundenmaterial
Probendimensionbis zuØ 400 mm x 550 mm
andere Dimensionen auf Anfrage

Spezifische Wärmeleitfähigkeit

MessgrößeMinimalMaximal
Messbereich10-2 W/(m K)103 W/(m K)
Messgenauigkeit1 %5 %
Temperaturbereich4 K350 K
Probenpräparationaus Kundenmaterial
Probendimensionbis zuØ 60 mm x 20 mm
andere  Dimensionen auf Anfrage

Spezifische Wärmekapazität

MessgrößeMinimalMaximal
Messbereich10-6 K-110-4 K-1
Messgenauigkeit0,1 %5 %
Probendimension4 K350 K
Temperaturbereichaus Kundenmaterial
Probenpräparationbis zu200 x 200 x 200 mm3
andere  Dimensionen auf Anfrage

Spezifischer Ausdehungskoeffizient

MessgrößeMinimalMaximal
Messbereich10-6 K-110-4 K-1
Messgenauigkeit0,1 %5 %
Probendimension4 K350 K
Temperaturbereichaus Kundenmaterial
Probenpräparationbis zu200 x 200 x 200 mm3
andere  Dimensionen auf Anfrage

Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte - Forschung und Entwicklung

Image

Industrie-4.0-Membran-Wärme-und-Stoffübertrager (i-MWÜ4.0)

Vernetzung des gesamten Lebenszyklus einer multifunktionalen RLT-Komponente

Image

Automatisierte Gasschleife

Füllmengenreduktion für Kältemittel

Image

Rohrgekapselte Latentwärmespeicher

Neuartige Wärmespeicherelemente

Image

Filterprüfung

Prüfverfahren und Prüfvorrichtung für ABEK Filterelemente