Image Prüfstände zur Messung der Luftleistung
Image Untersuchungen an zellbasierten Sphäroiden
Image Leistungsangebot Laboranalysen
Image Untersuchungen an Deckenkühlgeräten
Image Primäre Lärmreduktion an Ventilatoren
Image Lecksuche und Dichtheitsprüfung
Image Energieeffizienzbewertung und optimierte Betriebsführung von gewerblichen Kälteanlagen
Image Membranbasierte Raumklimatisierung
Image Initiierung eines Lithiumkreislaufes – Recycling von Lithiumbromidlösungen aus Absorptionskälteanlagen (ReLiA)
Image Kryoflüssigkeitspumpe für LN2, H2, LNG, ...
Image Sublimation von Trockeneis zur Tieftemperaturkühlung
Image Kalibrierung von Tieftemperatursensoren
Image For(W)ing - Laufradflügel für Strömungsmaschinen
Image Software für Prüfstände
Image Kältespeicherung und -verteilung mit Flüssigeis (WÜSST)
Image MetPCM

Sie befinden sich hier:  Startseite /  Schulung und Ausbildung


Energetische Analyse von Hydrauliksystemen

auf Anfrage

Dipl.-Ing. Ronny Mai

+49-351-4081-658

Seminarangebot

Hydraulische Systeme sind Bestandteil fast aller Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung. Sie sind die Schnittstelle zwischen der Energieerzeugung und der Übergabe an den Verbraucher. Warmwasser-, Kaltwasser-, Kühlwasser- und Solekreisläufe sind heute hochkomplexe Systeme mit einer Vielzahl von Regelmöglichkeiten. Das optimale Zusammenspiel aller Bestandteile ist die Voraussetzung für einen stabilen und effizienten Anlagenbetrieb. Dabei sind die Auslegung des Systems, die Auswahl der Komponenten und deren regelungstechnische Verknüpfung wesentliche Einflussfaktoren.

Im praktischen Betrieb sind hydraulische Systeme jedoch häufig Störquelle für eine ineffiziente Energieerzeugung oder für Probleme mit der Versorgungssicherheit der Verbraucher. Die Ursachen dafür sind oft schwer zu identifizieren und die Suche danach meist zeitintensiv. Gern unterstützen wir Sie bei der Ursachenforschung und geben im Rahmen von Workshops oder Inhouse-Seminaren weiterführende fachliche Unterstützung. Die Seminarinhalte können gezielt auf Ihre Wünsche zugeschnitten werden.

Mögliche Inhalte 

  • Grundlagen der Hydraulik in Wassersystemen
  • Auslegung / Effizienter Betrieb von Hydrauliksystemen
  • Energetische Analyse von bestehenden Hydrauliksystemen
  • Gemeinsame Untersuchung eines hydraulischen Netzes in ihrer Liegenschaft

Zielgruppen

  • Techniker
  • Meister
  • Anlagenbauer
  • Ingenieure
  • Betreiber

Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte - Schulung / Ausbildung

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525

Bild ISO 9001
Bild Zuse Mitglied Bild SIG