Image Klimatechnik-Betriebsoptimierung mittels maschinellem Lernen
Image Luft-Wasser Wärmepumpen
Image Kryostate aus GFK oder Metall
Image Tieftemperatur-Messdienstleistungen
Image Leistungsprüfung an Verflüssigungssätzen
Image Vakuum-Flüssigeis-Technologie
Image Solare Kühlung
Image Energieeffizienzbewertung und optimierte Betriebsführung von gewerblichen Kälteanlagen
Image Zustands- und Schadensanalysen
Image Nachweis der Lagerbeständigkeit von Kryoröhrchen
Image Selbstoptimierendes Raumluftmanagementsystem
Image PerCO
Image Thermostatische Expansionsventile
Image Textiler Wärme- und Stoffübertrager in KVS-Systemen
Image Prüfverfahren für elektrische Komponenten
Image Heliumgewinnung aus Erdgas

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


Erste Wolke am KIT

Start der Experimente an der Wolkenkammer

4821

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Meteorologie und Klimaforschung (IMK), Department Atmospherische Aerosol Forschung (IMK-AAF) des KIT in Karlsruhe und der Bilfinger Noell GmbH hat das ILK Dresden eine Wolkenkammer mit einem hochdynamischen Kühlsystem aufgebaut, die einzigartig ist und umfangreiche experimentelle Untersuchungen ermöglicht. Dabei war das ILK Dresden für die Entwicklung und den Aufbau des komplexen Kühlsystem und dessen Regelung sowie für die Konditionierung der Luftzufuhr verantwortlich. Im August 2020 konnte nun die erste Wolke gebildet werden. Siehe auch Pressemitteilung KIT (englisch).

Ihre Anfrage

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525

Bild ISO 9001
Bild Zuse Mitglied Bild SIG