Image Filterprüfung
Image Sole (Wasser)-Wärmepumpen
Image Prolatent
Image Aktives Schichtladesystem für Kaltwasserpufferspeicher
Image Kalibrierung von Tieftemperatursensoren
Image Drallfrei unterwegs...
Image Initiierung eines Lithiumkreislaufes – Recycling von Lithiumbromidlösungen aus Absorptionskälteanlagen (ReLiA)
Image Intelligente innovative Stromversorgung für supraleitende Spulen
Image Nachweis der Lagerbeständigkeit von Kryoröhrchen
Image Komponenten für Kältespeichersysteme
Image Entwicklung von Handlungsempfehlungen für praxisgerechte Lüftungskonzepte und Entwicklung eines CO2-Berechnungstools
Image Textiler Wärme- und Stoffübertrager in KVS-Systemen
Image Kältemittel- und Kältemaschinenöl-Untersuchungen
Image Wasserstoff- und Methan-Versuchsfeld am ILK
Image Rohrgekapselte Latentwärmespeicher
Image 3D - Strömungssensor

Sie befinden sich hier:  Startseite /  News /  Informationen / Veranstaltungen


Bundestagsabgeordneter Torsten Herbst (FDP) besucht ILK

Forschungskooperation zur Bewältigung der Epidemie

4511

Das ILK engagiert sich als außeruniversitäre Forschungseinrichtung aktuell um interdisziplinäre Forschungsarbeiten zur Unterstützung der Bewältigung der Corona-Epidemie. Insbesondere die gemeinsame Forschung mit Wissenschaftlern aus Fachgebieten der Medizin und die Nutzung des besonderen Know-how des ILK z.B. in der Partikelmesstechnik und der Numerischen Strömungssimulation könnten eine gute Basis schaffen, um Maßnahmen zur Bewältigung der Epidemie abzuleiten und zu bewerten. 

Im Rahmen dieser Aktivitäten kam es am ILK am 29.04.2020 zum Besuch des Bundestagsabgeordneten Torsten Herbst (FDP). In einem gemeinsamen Gespräch mit dem Geschäftsführer des ILK, Prof. Uwe Franzke und dem Leiter des Hauptbereiches Luft- und Klimatechnik, Dr. Ralph Krause wurden sowohl die Möglichkeiten derartiger Forschungsarbeiten als auch die zukünftige Nutzung gleichartiger Forschungsergebnisse besprochen. 

Das Gespräch hat gezeigt, dass es ein enormes gesellschaftliches Interesse nicht nur an den aktuellen Fragen zur Bewältigung der Epidemie gibt, sondern darüber hinaus auch grundsätzlich präventive Maßnahmen zur Gesunderhaltung unserer Gesellschaft von enormer Wichtigkeit sind. 

Ihre Anfrage

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525

Bild ISO 9001
Bild Zuse Mitglied Bild SIG