Image Kältemittel- und Kältemaschinenöl-Untersuchungen
Image Mollier hx-Diagramm
Image Entwicklung und Erprobung des Einsatzes von Phasenwechselmaterialien an WEMS (Window Energy Management Systems)
Image Dynamische Gebäude- und Anlagensimulation mit TRNSYS
Image Prüfstände für Kälte- und Wärmepumpentechnik
Image Leistungsprüfung an Kältemittelverdichtern
Image Innovative Fertigungstechnologien für Kryosorptionssysteme
Image Korrosionsinhibitor für Absorptionskälteanlagen
Image Numerische Simulation und experimentelle Untersuchung des Wärmeübergangs in turbulenten Nanofluiden
Image Untersuchung von Kühlsolen
Image Filterprüfungen
Image Leistungsmessung an Wärmeübertragern
Image Controlled Rate Freezing-Gerät für Multiwellplatten (CRF-Multi)
Image Cl.Ai.Co - Clever Air Components
Image Wasser-Luft-Kühler-Kit für Helium Kompressoren in der Kryotechnik
Image Leistungsangebot Laboranalysen

Sie befinden sich hier:  Startseite /  News /  Informationen / Veranstaltungen


Einschätzungen von Lüftungsmaßnahmen zur Infektionsvermeidung

ein kleiner Leitfaden des ILK Dresden

5167,5169,5171,5173

Ausgangslage

In der COVID-19 Pandamie besteht ein großes Infektionsrisiko durch Aerosole. Zur Verringerung des Infektionsrisikos in geschlossenen Räumen müssen Maßnahmen zur Reduktion der Virenanzahl ergriffen werden, was unter anderem mit verschiedenen lüftungstechnischen Maßnahmen möglich ist. Diese Empfehlung gibt Hinweise, welche Besonderheiten zu beachten sind.

Einordnung der Maßnahmen

Entscheidungsmatrix Lüftungsmaßnahmen

Einschränkungen

Diese Empfehlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, ist keine verbindliche Vorschrift und ersetzt keine fundierte Beratung. Sie dient der Abschätzung der Handlungsmöglichkeiten.

Gerne beraten wir Sie individuell.

Ihre Anfrage

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525

Bild ISO 9001
Bild Zuse Mitglied Bild SIG