Image Solare Kühlung
Image Innovativer Helium-Kleinverflüssiger
Image Luft-Wasser Wärmepumpen
Image Selbstoptimierendes Raumluftmanagementsystem
Image Reduzierung der Expansionsverluste von Kälteanlagen
Image Kalibrierung von Tieftemperatursensoren
Image Wärmekraftmaschinen
Image Innovativer Prüfstand für die Sicherheitsbewertung von KryoVials
Image Prüfstand für Ventilatoren nach DIN EN ISO 5801
Image Tieftemperatur-Versuchsanlagen und Materialprüfkammern
Image Effizienter, kompakter und luftfördernder Wärmeübertrager
Image Energetische Inspektion von Klimaanlagen
Image Komponenten für Kältespeichersysteme
Image Filterprüfungen
Image Dynamische Gebäude- und Anlagensimulation mit TRNSYS
Image Lecksuche / Dichtheitsprüfung in der Kältetechnik

Sie befinden sich hier:  Startseite /  News /  Informationen / Veranstaltungen


Zukunft nachhaltig gestalten - 4. Sächsischer Innovationstag

8. Oktober 2019 Leipzig

3920

Am 8. Oktober 2019 fand der 4. Sächsische Innovationstag in der BIO CITY in Leipzig statt,
der von der Sächsischen Industrieforschungsgemeinschaft e. V. (SIG) und den drei IHK´n in
Sachsen veranstaltet wurde.
Als Schirmherr der Veranstaltung eröffnete Staatsminister Martin Dulig mit einem Grußwort
das Programm, das in diesem Jahr unter dem Thema „Zukunft nachhaltig gestalten“ stand.
Prof. Dr. Holger Rogall referierte zum Thema „Nachhaltige Ökonomie – Innovation für die
Transformation zum nachhaltigen Wirtschaften“. Zentraler Punkt seines Vortrags war die
These, dass sich die globalen Rahmenbedingungen so stark ändern, dass die deutschen Unternehmen ohne einen Transformationsprozess zum nachhaltigen Wirtschaften schon in wenigen Jahren nicht mehr zukunftsfähig wären. Er forderte die deutsche Industrie auf, wieder
Vorreiter in Sachen Klimaschutz, Mobilität und Ressourcenschutz zu werden.
Anschließend stellten sich die in der BIOCITY ansässigen Firmen CO.DON AG und Biophysical
Tools GmbH vor.
Den Höhepunkt der Veranstaltung bildete der Speed Science der SIG-Mitglieder. Alle Institute
waren dabei aufgefordert, in höchstens 5 Minuten ein aktuelles Projekt zum Thema
Nachhaltigkeit vorzustellen.
Am Ende der Veranstaltung hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit, innerhalb eines Rundgangs
in eine der vier Firmen: Biophysical Tools GmbH, c-LEcta GmbH, CO.DON AG und Innovation
Center Computer Assisted Surgery (ICCAS) Einblicke zu erhalten.

Ihre Anfrage

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525

Bild ISO 9001
Bild Zuse Mitglied Bild SIG