Image Thermische Speicherung mit PCM
Image BIM-basiertes, autoadaptives Inbetriebnahme-Tool für die Klimatechnik
Image Regenerationsmodul für dezentrale Trocknung
Image Prüfung mobiler Leckdetektoren nach DIN EN 14624
Image Kryoflüssigkeitspumpen für tiefkalt verflüssigte Gase wie z.B. LIN, LOX, LHe, LH2, LNG, LAr
Image Lecksuche / Dichtheitsprüfung in der Kältetechnik
Image Innovativer Helium-Kleinverflüssiger
Image Initiierung eines Lithiumkreislaufes – Recycling von Lithiumbromidlösungen aus Absorptionskälteanlagen (ReLiA)
Image Evakuieren und Trocknen von Kälteanlagen
Image Solare Kühlung
Image Prüfverfahren zur dynamischen Alterung von Werkstoffen
Image Entwicklung von Handlungsempfehlungen für praxisgerechte Lüftungskonzepte und Entwicklung eines CO2-Berechnungstools
Image Hybrid- Fluid für CO2-Sublimations-Kältekreislauf
Image Industrie-4.0-Membran-Wärme-und-Stoffübertrager (i-MWÜ4.0)
Image Tieftemperaturtribologie
Image Füllmengenreduzierung

Sie befinden sich hier:  Startseite /  News /  Stellenangebote


Stellenangebot Mitarbeiter/in

Projektleiter (m/w/d)

3708

Am Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH, ist im Hauptbereich „Luft- und Klimatechnik, Bereich Luftreinhaltung “ eine Stelle zu besetzen als

Projektleiter (m/w/d)

Der Focus dieser Stelle liegt im Forschungsbereich Prozessaerosole, Filtration und Schadstoffabscheidung

Ihre Tätigkeitsschwerpunkte

  • Selbständige, eigenverantwortliche Beantragung und Bearbeitung öffentlich geförderter Forschungsvorhaben

  • Akquisition von Industrieforschungsaufgaben

  • Konzeption, Durchführung und Auswertung von experimentellen Arbeiten

  • Dokumentation, Präsentation und Vermarktung von Forschungsergebnissen

  • Vertretung des Fachgebietes bei Partnern und Kongressen

  • Mitarbeit in wissenschaftlichen Gremien

    Ihre Qualifikationen und sonstigen Voraussetzungen

    • Universitätsstudium der Ingenieurwissenschaften, idealerweise Promotion in einem
      der o.g. Fachgebiete
    • Berufserfahrungen im F&E-Bereich

    • Praktische, wissenschaftliche Erfahrungen auf dem Gebiet der Prozessaerosole,
      Filtration und Schadstoffabscheidung

    • Eigeninitiative, selbständige strukturierte Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein

    • Sicherer Umgang mit Standardsoftware sowie technischer Software

    • Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit

    • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

    • Führerschein, Bereitschaft zu Dienstreisen

      Unser Angebot:

      Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen, sowie eine leistungsorientierte Vergütung nach Haustarif und variable Arbeitszeiten. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 193305 bis zum 30.06.2019 an:

      Institut für Luft- und Kältetechnik gemeinnützige Gesellschaft mbH
      Kathrin Taubert
      Bertolt-Brecht-Allee 20
      01309 Dresden

      vorzugsweise per Email

      Ihre Anfrage

      weitere Stellenangebote

      Kontakt

      Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
      Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


      Sekretariat der Geschäftsleitung

      +49-351-4081-520

      +49-351-4081-525

      Bild ISO 9001
      Bild Zuse Mitglied Bild SIG