Aktuelle Forschungsprojekte

Image Filterprüfungen
Image Untersuchungen nach DIN EN ISO 14903
Image Innovative Fertigungstechnologien für Kryosorptionssysteme
Image Prüfverfahren für Außenluftfilter
Image Energieeffizienzberatung Kraft-Wärme-Kälte
Image Chemische Wasserbinder/Enteiser für Kältekreisläufe - CheWa
Image Akustik und Schwingungen
Image Leistungsprüfung an Verflüssigungssätzen
Image Innovatives Tieftemperaturkühlsystem zur Rekondensation / Verflüssigung von technischen Gasen bis 77 K
Image Innovativer magnetbasierter Parawasserstoffkonverter
Image Druckfestigkeitsprüfung von CO2 Anlagen
Image Testzentrum PLWP am ILK
Image Elektrische Auskopplung aus einer Expansionsturbine
Image For(W)ing - Laufradflügel für Strömungsmaschinen
Image Prüfung mobiler Leckdetektoren nach DIN EN 14624
Image Entwicklung eines kryogenen magnetbasierten Luftzerlegers

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


60 Jahre ILK Dresden

60 Jahre industrienahe Spitzenforschung

6916,6917

Das ILK Dresden steht seit seiner Gründung im Januar 1964 für industrienahe Spitzenforschung.

Spitzenforschung ist vergleichbar mit Spitzensport. Eine Eingebung alleine macht noch kein belastbares Produkt. Tägliches engagiertes Arbeiten mit Rückschlägen und Zweifeln sind eher die Regel als die Ausnahme. Spitzenforschung heißt auch, sich immer wieder neu zu erfinden, Bewährtes zu hinterfragen und Menschen miteinander, mit ihren Talenten und ihren Fähigkeiten zu vernetzen, um das beste Ergebnis zu erreichen.

2024 begeht das Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH sein 60-jähriges Bestehen. Seit der Gründung 1964 sind wir enger Partner der Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Unsere Arbeit richtet sich nach den praktischen Bedürfnissen der Kunden. Damit leisten wir auf der einen Seite einen konkreten Beitrag zur wirtschaftlichen Wertschöpfung. Auf der anderen Seite verpflichten wir uns dem Schutz unseres Planeten und des Menschen, indem wir nach nachhaltigen Lösungen für den Erhalt unserer Umwelt suchen. Schon im Statut wurde 1964 festgelegt, dass das ILK Dresden die Aufgabe hat, neue Produkte mit langer Lebensdauer bei geringem Material- und Energieverbrauch zu entwickeln. Das alles sind Themen, denen wir uns noch heute verpflichtet fühlen.

„Blättern“ Sie dazu gerne in unserer CHRONIK.

Miteinander forschen. Wirtschaft stärken. Perspektiven schaffen.

Wir danken allen Beschäftigten und Kooperationspartnern der vergangenen 60 Jahre für die großartige Zusammenarbeit!

Das ILK Dresden Team

Ihre Anfrage