Aktuelle Forschungsprojekte

Image Mikrofluidisches Expansionsventil
Image Kältemengenzähler
Image PerCO
Image Wärmekraftmaschinen
Image Filterprüfung
Image Pulse-Tube-Kühler mit Hermetikverdichterantrieb
Image Mikrowärmeübertrager in der Kältetechnik
Image IN-SITU-QUELLVERHALTEN VON POLYMEREN IN BRENNBAREN FLUIDEN
Image Wasserstoff- und Methan-Versuchsfeld am ILK
Image Reduzierung der Expansionsverluste von Kälteanlagen
Image Kryoflüssigkeitspumpen für tiefkalt verflüssigte Gase wie z.B. LIN, LOX, LHe, LH2, LNG, LAr
Image Dynamische Gebäude- und Anlagensimulation mit TRNSYS
Image CO2-Trockeneis-Sublimation zur Tieftemperaturkühlung
Image Filterprüfungen
Image Heliumgewinnung aus Erdgas
Image Tribologische Untersuchungen im System Öl-Kältemittel-Werkstoff

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


IO-Scan – Integral messendes Optisches Scanverfahren

INNO-KOM

02/2022 - 07/2024

M.Sc. Rebekka Grüttner

+49-351-4081-5314

IO-Scan

Entwicklung eines photometrischen Messverfahrens zur Bestimmung der Luftwechselrate in Innenräumen

Motivation

  • Raumluftqualität in Form der Luftwechselrate kostengünstig und in Echtzeit bewerten
  • Wirkungsweise von Raumlufttechnischen Anlagen in Aufenthaltsbereichen überprüfen und optimieren
  • Möglichkeit zur Beurteilung der Aerosolreduktion durch das Zusammenwirken von Fensterlüftung, Gebäudelüftungsanlage und mobilen Raumluftreinigern

Projektziel

  • Selbstkalibrierendes Messsystem
  • Abweichung gegenüber bisher üblichen Spurengas-messungen soll maximal 10 % betragen
  • Ergebnisse in Echtzeit können Einflüsse von Änderungen des Lüftungssystems während des Messvorgangs erfassen und bewerten
  • Angestrebte Messtiefe im Raum: 1 m bis 50 m

Lösungsansatz

  • eingebrachte Nebelaerosole in der Raumluft beeinflussen die zu messende Lichttransmission
  • Durchstrahlung eines Luft-Aerosolgemisches und Nutzung des gemessenen Transmissionsgrades zur Bestimmung der Luftwechselrate
  • Integrale optische Echtzeitmessung über individuelle Entfernung im Innenraum

Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte