Aktuelle Forschungsprojekte

Image Praktikum, Diplom, Master, Bachelor
Image Leistungsprüfung an Verflüssigungssätzen
Image Cool Up
Image Prüfstände zur Messung der Luftleistung
Image Wasserstoff- und Methan-Versuchsfeld am ILK
Image Mikrowärmeübertrager in der Kältetechnik
Image Befeuchtungsanlage für hochreine Gase
Image CO2-Trockeneis-Sublimation zur Tieftemperaturkühlung
Image Heat2Power
Image Hybrid- Fluid für CO2-Sublimations-Kältekreislauf
Image Wasser-Luft-Kühler-Kit für Helium Kompressoren in der Kryotechnik
Image Entwicklung eines schnellen Rechenverfahrens..
Image Prüfung mobiler Leckdetektoren nach DIN EN 14624
Image Klimatechnik-Betriebsoptimierung mittels maschinellem Lernen
Image Thermische Speicherung mit PCM
Image Filterprüfungen

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


Messung Isolierverpackung

Industrie

A. Illgen

+49-351-4081-5216

Wie gut ist meine Kühlbox?

In der heutigen Zeit werden vermehrt zu kühlende Güter wie Lebensmittel oder Medikamente versandt. Um eine durchgehende Kühlkette dieser meist kleinen Einheiten zu gewährleisten, werden die Güter Isolierkisten / Kühlboxen ohne aktive Kühlung verpackt. Teilweise werden noch passive Kältespeicher in Form von Kühlakkus dazu gepackt.

Das ILK Dresden unterstützt die Industrie bei der Bewertung und der kontinuierlichen Verbesserung dieser Verpackungen. Dazu bietet das ILK Dresden folgende Dienstleistung an:

  • Bestimmen des Wärmedurchgangskoeffizienten (k-Wert) der Isolierkisten /Container nach DIN EN 17066 in entsprechenden Klimakammern.
  • Autonomietest der Isolierkisten /Container ggf. mit Beladung und Kühlakkus zur Bestimmung der maximalen Kühldauer.
  • Beratung zur Verbesserung der Isolierkisten und ihrer Kältespeicher.

Alle Messungen erfolgen in enger Abstimmung mit dem Kunden. Zur Messung stehen verschiedene kalibrierte Messsysteme und Datenlogger zur Verfügung. Die Messungen erfolgen in verschiedenen Klimakammern bei konstanten Temperaturen oder bei vorgegebenen Temperaturprofilen. Zur Simulation der Beladung der Isolierkisten sind verschiedene Testpakte mit Gelfüllung nach DIN EN 62552 vorhanden. Zur Identifikation von Wärmebrücken können auch Thermographie-Aufnahmen gemacht werden.


Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte

Image

Innovativer Helium-Kleinverflüssiger

Verflüssigungsraten von 10 bis 15 l/h

Image

Wasserstoff- und Methan-Versuchsfeld am ILK

Gleichzeitig Drücke bis 1000 bar, Temperaturen bis –253°C

Image

Heliumgewinnung aus Erdgas

Innovative Lösungswege zur Heliumgewinnung

Image

Mikrofluidisches Expansionsventil

zur Erhöhung der Energieeffizienz von Klein- und Kompaktkältegeräten