Aktuelle Forschungsprojekte

Image Dynamische Gebäude- und Anlagensimulation mit TRNSYS
Image Prüfverfahren für elektrische Komponenten
Image Zertifizierbare Verbindungsarten in der Kryotechnik
Image Reduzierung der Expansionsverluste von Kälteanlagen
Image In-Situ-Untersuchungen zum Quellverhalten von Polymerwerkstoffen unter erhöhten Drücken und Temperaturen
Image PerCO
Image Nichtinvasive Strömungsmessung
Image Innovativer Helium-Kleinverflüssiger
Image Industrie-4.0-Membran-Wärme-und-Stoffübertrager (i-MWÜ4.0)
Image Mikrofluidisches Expansionsventil
Image Prüfverfahren zur dynamischen Alterung von Werkstoffen
Image Software für Prüfstände
Image Filterprüfungen
Image Energieeffizienzberatung Kraft-Wärme-Kälte
Image Thermische Kälteerzeugung / Absorptionskältetechnik
Image Leistungsmessung an Wärmeübertragern

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


Mollier hx-Diagramm

Falko Ziller

+49-351-4081-650

Prozessdarstellung im hx-Diagramm

Die hier beschriebene Freeware ist zur Darstellung von klimatechnischen Prozessen im Mollier h,x-Diagramm unter Vorgabe des gewünschten Luftdruckes bestimmt. Das Programm ist ein Service des ILK Dresden und steht gebührenfrei zum Download und zur Nutzung bereit. 

Parameterübersicht

Sytemvorausssetzungen

MS-Excel
mit der Sicherheitseinstellung die das Ausführen von Makros erlauben

Temperaturbereichmax. -20°C .. 100°C
Wassergehalt0 g/kg .. 50 g/kg
darstellbare Luftzustandspunktebis 18
verschiedene Prozessverläufebis 2
Druckbereichfrei wählbar
Darstellung im Nebelgebietsind nicht möglich
Eingabegrößen

Temperatur oder Enthalpie
rel. Luftfeuchte oder Wassergehalt,
Luftdruck

LizenzFreeware (auch für kommerzielle Nutzung) 

Für die Funktion dieses des Programms ist in MS-Excel die Ausführung von Macros erforderlich (siehe im Menü den Sicherheitseinstellungen in Excel). Es können bis zu 18 Prozess- Zustandspunkte gleichzeitig dargestellt werden. Die Berechnung der Zustandsgrößen erfolgt druckabhängig.  Es sind Prozessdarstellung im Bereich von -20°C bis 100°C bei einem Wassergehalt bis zu 50 g/kg möglich. Die Eingabe kann wahlweise für jeden Prozessschritt als absoluter oder als relativer Wassergehalt erfolgen. Durch Verknüpfungen von Zustandspunkten ist eine einfache Prozessberechnung mit geringem Aufwand möglich. Zu jedem Zustandspunkt werden weitere informative Kenngrößen wie Taupunkttemperatur, Feuchtkugeltemperatur (Kühlgrenztemperatur), Enthalpie aber auch die wirksame Leistung bezogen  auf den vorherigen Zustand in Tabellenform angezeigt.

Zusatzfunktionen

Wenn die Datei ILK_hx-Diagramm.xls geöffnet ist, steht in jeder beliebigen Exceltabelle ein erweiterter Formelumfang zur Berechnung der Zustandsgrößen feuchter Luft unter "Formeln -> Benutzerdefiniert" zur Verfügung. 

Lizenz

Dieser Lizenzvertrag ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen dem Anwender (entweder als natürlicher oder juristischer Person) und dem ILK Dresden auf das Softwareprodukt zur Darstellung von Prozessen im Mollier - h,x – Diagramm. Mit dem  Download bzw. der Benutzung dieses Programms erklären Sie Ihr Einverständnis, an die Bedingungen des Lizenzvertrages gebunden zu sein.

  1. Dieses Programm ist ein FREEWARE-Produkt. Dies bedeutet, dass Sie es kostenfrei nutzen dürfen (kommerzielle Nutzung inbegriffen).
  2. Die kostenpflichtige Verbreitung des Programms ist nicht gestattet. Erlaubt ist der Verweis auf die Download Quelle http://www.ilkdresden.de/hxdia, wenn dadurch kein Anspruch auf Entgelt erhoben wird.
  3. Werden Grafikausschnitte aus dieser Software verwendet, ist der Ausschnitt so zu wählen, dass das ILK Logo in der Grafik verbleibt.
  4. Das Manipulieren oder Entfernen des Logos in den Darstellungen ist
    nicht gestattet.
  5. Es ist nicht gestattet, das Programm zu dekompilieren oder jegliche Art  Änderungen im Objektkode der Software oder in den dazugehörigen Dateien, vorzunehmen.
  6. Dieser Vertrag gewährt Ihnen keinerlei Rechte in Verbindung mit Marken oder Dienstleistungsmarken des ILK Dresden.
  7. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des ILK Dresden.

Urheberrecht
Alle Rechte und geistigen Eigentumsrechte an der Software (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bilder, Berechnungsgleichungen, Texte und "Applets", die in dem Programm enthalten sind), den Begleitmaterialien und jede Kopie der Software ist Eigentum des ILK Dresden.

Keine Gewährleistung
DIE GEWAEHRLEISTUNG FUER DIESE SOFTWARE IST AUSGESCHLOSSEN. SIE NUTZEN DIESE SOFTWARE AUF EIGENE GEFAHR. DAS ILK DRESDEN HAFTET WEDER FUER VERLUSTE, FEHLERHAFTE DATEN , FUER JEDWEDEN ENTGANGENEN GEWINN AUS DER NUTZUNG ODER DER UNKORREKTEN NUTZUNG DIESER SOFTWARE.

Datenschutzhinweis
Bei der Nutzung der Software werden keine personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert.


Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte

Image

CO2-Trockeneis-Sublimation zur Tieftemperaturkühlung

Entwicklung eines Sublimations-Wärmeübertragers

Image

Mikrowärmeübertrager in der Kältetechnik

3D-Fertigung von Mikrowärmeübertragern

Image

Entwicklung hydrolysebeständiger Hotmelt-Klebeverbunde für Prozessluft- und Klimaanwendungen unter Einhaltung hygienischer Anforderungen

Hygienische Optimierung und Langzeitstabilisierung membranbasierter Wärme- und Stoffübertrager

Image

Intelligente innovative Stromversorgung für supraleitende Spulen

Kompakte leistungsfähige Stromversorgung mit 4-Quadrantensteller

Image

Elektrochemische Dekontamination leitfähiger Oberflächen „EDeKo II“

Verbesserung der hygienischen Prävention durch elektrochemische Dekontamination


Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525

Bild ISO 9001
Bild Zuse Mitglied Bild SIG