Aktuelle Forschungsprojekte

Image Entwicklung eines schnellen Rechenverfahrens..
Image Kältemittel- und Kältemaschinenöl-Untersuchungen
Image Leistungsangebot der Lecksuche und Dichtheitsprüfung
Image Initiierung eines Lithiumkreislaufes – Recycling von Lithiumbromidlösungen aus Absorptionskälteanlagen (ReLiA)
Image In-Situ-Quellverhalten von Polymeren in brennbaren Fluiden
Image Heliumgewinnung aus Erdgas
Image Thermostatische Expansionsventile
Image Entwicklung von Handlungsempfehlungen für praxisgerechte Lüftungskonzepte und Entwicklung eines CO2-Berechnungstools
Image Leistungsangebot Laboranalysen
Image Prüfverfahren zur dynamischen Alterung von Werkstoffen
Image Seminar Evakuieren und Trocknen von Kälteanlagen
Image Füllmengenreduzierung
Image Wärmekraftmaschinen
Image Stoffdatenmodule
Image Praktikum, Diplom, Master, Bachelor
Image In-Situ-Untersuchungen zum Quellverhalten von Polymerwerkstoffen unter erhöhten Drücken und Temperaturen

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


Studentische Arbeiten in der Angewandten Werkstofftechnik

Studierende

auf Anfrage

Frau Elisa Bellack (Personal)

+49-351-4081-5017

Praktikum, Diplom, Master, Bachelor

Entwicklung einer Steuerung für einen Kältespeicher

Für den Betrieb von thermischen Kältespeichern in Zusammenhang mit Lösungen für solar versorgte Kühlsysteme werden Kleinsteuerungen zur Überwachung und Steuerung benötigt. Dabei stehen neben Überwachungen und Temperaturregelungen auch energetische Bilanzierungen zu Ermittlung des Ladezustandes im Fokus. Im Rahmen der Aufgabe soll eine solche Kleinsteuerung auf Basis eines Arduino-Controllers qualifiziert werden. Eine Konzeption der Sensoranbindung und der Softwarestruktur soll erstellt und davon ausgehend die Steuerungssoftware entwickelt werden. Die Steuerung soll in einen Versuchsaufbau mit Kältespeicher integriert werden. Der Funktionsnachweis soll erbracht und der Betrieb optimiert werden.

Mögliche Arbeiten: Praktikum, Bachelor-, Master-, Diplomarbeit

Ansprechpartner: Wolfgang Hernschier (Mail)

 

 

Messtechnische Analyse eines Kältespeichers für solare Kühlsysteme

Auf dem Gebiet der thermischen Kältespeicherung für solar versorgte Kühlsysteme gibt es zahlreiche individuelle Lösungen. Ein neuer modularer Kältespeicher soll den Einsatz thermischer Speicher vereinfachen. Dazu sollen neue Speicher in einem solar versorgten Versuchsstand messtechnisch untersucht werden. Die Aufgabe beinhaltet die Unterstützung beim Aufbau des Versuchstandes, die Durchführung von Messungen bei verschiedenen Betriebszuständen und die Aufbereitung und Auswertung der Messergebnisse. Optional kann als Teil der Auswertung eine Analyse hinsichtlich des Optimierungspotentials beim Speicherbetrieb erstellt werden.

Mögliche Arbeiten: Praktikum, Bachelor-, Master-, Diplomarbeit

Ansprechpartner: Wolfgang Hernschier (Mail)

 

 


Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte

Image

Energieeffizienzberatung Kraft-Wärme-Kälte

Wie effizient ist meine Kälteanlage?

Image

Hybrid- Fluid für CO2-Sublimations-Kältekreislauf

Tieftemperaturkühlung mittels CO2-Sublimation

Image

Kältemengenzähler

Der schnelle Weg zur Kälteleistung

Image

Klimatechnik-Betriebsoptimierung mittels maschinellem Lernen

Klimasysteme intelligent regeln – hoher Komfort bei niedrigem Energiebedarf

Image

Prolatent

Innovative Prozesswärmespeicher mit org. PCMs