Image Hybrid- Fluid für CO2-Sublimations-Kältekreislauf
Image Entwicklung eines schnellen Rechenverfahrens..
Image Industrie-4.0-Membran-Wärme-und-Stoffübertrager (i-MWÜ4.0)
Image Innovativer Helium-Kleinverflüssiger
Image Entwicklung von Handlungsempfehlungen für praxisgerechte Lüftungskonzepte und Entwicklung eines CO2-Berechnungstools
Image Pulse-Tube-Kühler mit Hermetikverdichterantrieb
Image Textiler Wärme- und Stoffübertrager in KVS-Systemen
Image Pulse-Tube Kryokühler
Image Füllmengenreduzierung
Image Elektronische Multifunktionsmodule für kryogene Anwendungen
Image Prüfverfahren zur dynamischen Alterung von Werkstoffen
Image Zustands- und Schadensanalysen
Image Leistungsmessung an Wärmeübertragern
Image Schalldämpfer mit integrierten Abgaswärmeübertrager
Image Prüfung mobiler Leckdetektoren nach DIN EN 14624
Image Kryoflüssigkeitspumpe für LN2, LH2, LNG, ...

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


COVID-19: Zusammenarbeit mit dem Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden gGmbH (ILK Dresden)

Sehr geehrte Kunden und Projektpartner,

die Covid 19-Pandemie stellt uns alle vor große Herausforderungen und verlangt von uns allen ein verantwortungsbewusstes Handeln. Wir möchten Sie hiermit über die derzeitige Situation am Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH  und unsere weitere Zusammenarbeit informieren.

Unser oberstes Gebot ist der Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter, deren Angehörige und der Gesellschaft im Allgemeinen. Dazu halten wir uns konsequent an die behördlichen Richtlinien auf kommunaler, Landes- und Bundes-Ebene und setzen darüber hinaus spezifische Maßnahmen für das ILK um.

Trotz der sich daraus ergebenden Einschränkungen halten wir den Betrieb am ILK aufrecht. Ihre Projekte werden weiterhin bearbeitet, unsere Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten an den Prüfständen und in den chemisch-physikalischen Labors gehen weiter, unsere Leistungen sind weiterhin abrufbar.

Wir haben Besuche und Dienstreisen weitgehend eingeschränkt. Bei dringender Notwendigkeit stehen wir Ihnen, sofern es die Infrastruktur erlaubt, auch in Ihren Unternehmen zur Verfügung, um auch Ihnen eine Fortführung des Geschäftsbetriebes zu ermöglichen.

Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befinden sich im Homeoffice und setzen digitale Werkzeuge ein, um die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen zu gewährleisten. Sie sind nur eingeschränkt per Telefon erreichbar, aber immer per E-Mail. Sollten Sie dennoch Schwierigkeiten haben, ihren individuellen Ansprechpartner zu kontaktieren, wenden Sie sich bitte an unsere zentrale Nummer: 0351 4081520.

Falls es aufgrund der aktuellen Situation zu Lieferschwierigkeiten bei uns oder unseren Zulieferern kommt, werden wir umgehend auf Sie zukommen. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Verständnis!

Sollte die Entwicklung der kommenden Tage andere Entscheidungen erforderlich machen, werden wir dies hier über unsere Website kommunizieren.

Bleiben Sie, Ihre Angehörigen und Mitarbeiter gesund!

Herzlich willkommen am Institut für Luft- und Kältetechnik (ILK Dresden)

Das ILK Dresden ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Forschungs- und Entwicklungsfragen auf den Fachgebieten der Luft- und Kältetechnik und ihren Anwendungsbereichen. Unsere Stärke besteht im breiten Spektrum unserer Technologiebereiche und Forschungsrichtungen sowie deren Integration.

Wir betreiben Forschung, Entwicklung und Technologietransfer zum direkten Nutzen von Unternehmen und der Gesellschaft. Zum Einsatz kommen dabei modernste Verfahren und Methoden der angewandten Forschung und Entwicklung.

Unsere Leistungen:

Forschung und Entwicklung

Kryokompetenzzentrum Life Science

Technologietransfer

Messungen und Prüfungen

Beratungen und Gutachten

Produkte und Prototypenbau

Softwareentwicklung

Schulung und Ausbildung


News

Kontakt

Institut für Luft- und Kältetechnik - Gemeinnützige Gesellschaft mbH
Bertolt-Brecht-Allee 20, 01309 Dresden


Sekretariat der Geschäftsleitung

+49-351-4081-520

+49-351-4081-525

Bild ISO 9001
Bild Zuse Mitglied Bild SIG