Aktuelle Forschungsprojekte

Image Entwicklung Prüfverfahren und Prüfstand für stationäre Einbau-Kältesätze
Image Entwicklung und Erprobung des Einsatzes von Phasenwechselmaterialien an WEMS (Window Energy Management Systems)
Image Panel mit indirekter Verdunstungskühlung über Membran
Image Innovativer Helium-Kleinverflüssiger
Image Initiierung eines Lithiumkreislaufes – Recycling von Lithiumbromidlösungen aus Absorptionskälteanlagen (ReLiA)
Image Numerische und Experimentelle Untersuchung zum Gefährdungspotential durch SARS-CoV-2 in klimatisierten Räumen
Image Strömungssimulation CFD
Image Selbstoptimierendes Raumluftmanagementsystem
Image Lüftungsgerät mit akustischer Regelungsoption
Image Software für die TGA-Planung
Image Cool Up
Image Charakterisierung von Supraleitern in Wasserstoffatmosphäre
Image Sole (Wasser)-Wärmepumpen
Image Aktives Schichtladesystem für Kaltwasserpufferspeicher
Image Leistungsmessung an Wärmeübertragern
Image Rohrgekapselte Latentwärmespeicher

Sie befinden sich hier:  Startseite /  Forschung und Entwicklung


Panel mit indirekter Verdunstungskühlung über Membran

INNO-KOM

01/2023 - 06/2025

Dipl.-Ing. (FH) Hannes Rosenbaum

+49-351-4081-5324

Natural Cooling Panel

Entwicklung eines dezentralen Kühlpanels mit Außenluftanschluss, ohne Kältemittel, ohne Feuchteeintrag in die Raumluft, nachrüstbar und mit Leistungszahlen (COP) > 10

Motivation

  • GWP = 0; COP > 10; 100 % regenerative Energien
  • Dezentrale indirekte Verdunstungskühlung ohne Feuchteeintrag in Raum- oder Außenluft
  • Autarke Betriebsweise, Regenwassernutzung
  • Strahlungs- und konvektiv wirksamer Luftauslass

Projektziel

  • Anwendung der regenerativen und nachhaltigen Kälteerzeugung via Verdunstungskühlung in einem dezentralen Klimagerät (COP > 10)
  • Funktionale Verknüpfung von Verdunstungskühlung und Zufuhr gereinigter Außenluft
  • Neuartiger Membran-Wärmeübertrager für zwei Luftströme und Verdunstungswasser einschließlich numerischem Berechnungsmodell
  • Neuartiger konvektions- und strahlungswirksamer Luftauslasses für minimales Zugluftrisiko
  • Modulares kaskadierbares Gerätekonzept für bedarfsgerechte Leistung und autarke sowie CO2-neutrale Betriebsweise (für PV-Stromversorgung)
  • Kühlpaneele für Decke, Wand oder freistehend für Wohn- und Nichtwohngebäude, nachrüstbar und akustische Anforderungen berücksichtigend

Lösungsansatz

  • Entwicklung eines Membran-Wärmeübertragers auf Basis 4-lagiger textiler Mehrlagenlaminate
  • Geräteentwicklung basierend auf Verfahren der Zuluftrückführung und Abluftbefeuchtung
  • Entwicklung eines Luftauslasses für konvektions- und strahlungswirksame Kühlleistung
  • MSR und Systemkomponenten für Regenwassernutzung, Lageunabhängigkeit und Kaskadierung

Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte - Forschung und Entwicklung

Image

Thermische Speicherung mit PCM

Von der Speicheraufgabe zur Anwendung

Image

Rauscharme, nichtmetallische Flüssig-Heliumkryostate

Magnetisch rauscharm für z.B. SQUID-Anwendungen

Image

Kryostate aus GFK oder Metall

Lageunabhängig, nicht-metallisch, hohe Standzeit für flüssig Stickstoff und flüssig Helium

Image

Strömungssimulation CFD

Wissenschaftliche Untersuchung von Strömungen

Image

Textiler Wärme- und Stoffübertrager in KVS-Systemen

Enthalpierückgewinnung zwischen örtlich getrennten Luftströmen