Aktuelle Forschungsprojekte

Image Bewertungsverfahren für Systeme mit Sekundärluft und Raumwirkung
Image Messung Isolierverpackung
Image Untersuchungen von Werkstoffen
Image MetPCM
Image Solare Kühlung
Image Prüfstände für Kälte- und Wärmepumpentechnik
Image Druckfestigkeitsprüfung von CO2 Anlagen
Image Thermische Kälteerzeugung / Absorptionskältetechnik
Image Prüfstandsbau zur Festigkeitsprüfung und Dichtheitsprüfung
Image Zertifizierbare Verbindungsarten in der Kryotechnik
Image Hochtemperatur Wärmepumpe
Image Praktikum, Diplom, Master, Bachelor
Image Innovativer magnetbasierter Parawasserstoffkonverter
Image Pulse-Tube-Kühler mit Hermetikverdichterantrieb
Image Kältemengenzähler
Image Leistungsmessung an Wärmeübertragern

Sie befinden sich hier:   /  Startseite


Entwicklung eines schnellen Rechenverfahrens..

Sächsische Aufbaubank

01/2019-12/2021

Prof. Tobias Kempe

+49-351-4081-5317

in Bearbeitung

CFturbo

..für die Auslegung von Turbomaschinen basierend auf IBM

Vorhabensbeschreibung

Das Ziel dieses Verbundprojektes im Rahmen der industriellen Forschung ist die methodische Entwicklung eines neuartigen Simulationsverfahrens für die effiziente numerische Berechnung der Strömung in Schaufelkanälen von rotierenden Laufrädern und feststehenden Diffusoren. Mit dem neuen Rechenverfahren kann, im Gegensatz zum aktuellen Stand der Technik, interaktiv die Auswirkung geometrischer Änderungen der Schaufelkontur auf die Strömung berechnet und visualisiert werden. Diese schnelle Rückkopplung zwischen Änderung und Ergebnis ist essentiell für die Implementierung zukünftiger Verbesserungsstrategien in der Auslegung von Turbomaschinen. Das Simulationsverfahren wird basierend auf aktuellen hocheffizienten numerischen Methoden aus dem wissenschaftlichen Rechnen entwickelt. Während das ILK Dresden vorrangig die methodische Entwicklung und Implementierung der numerischen Methode zur Strömungssimulation übernimmt, erfolgt seitens CFturbo die Entwicklung geeigneter Pre- und Postprocessingstrategien auf Basis der aus der Simulation gewonnenen Daten. Das aktuelle Projekt fokussiert auf die Entwicklung der numerischen und softwaretechnischen Grundlagen.


Ihre Anfrage zum Projekt

Weitere Projekte

Image

Primäre Lärmreduktion an Ventilatoren

...mit numerischen und experimentellen Methoden an einem gegenläufigen Axialventilator

Image

Industrie-4.0-Membran-Wärme-und-Stoffübertrager (i-MWÜ4.0)

Vernetzung des gesamten Lebenszyklus einer multifunktionalen RLT-Komponente

Image

3D - Strömungssensor

Anemometer für 3-dimensionale Strömungsmessung

Image

Automatisierte Gasschleife

Füllmengenreduktion für Kältemittel