Aktuelle Forschungsprojekte

Image Innovativer Helium-Kleinverflüssiger
Image Magnetfeldbeeinflusster Schmelzpunkt des Wassers
Image Hybrid- Fluid für CO2-Sublimations-Kältekreislauf
Image In-Situ-Untersuchungen zum Quellverhalten von Polymerwerkstoffen unter erhöhten Drücken und Temperaturen
Image Kryoflüssigkeitspumpen für tiefkalt verflüssigte Gase wie z.B. LIN, LOX, LHe, LH2, LNG, LAr
Image Platz-integrierte Sekundärluft-Aufbereitung
Image Entwicklung eines kryogenen magnetbasierten Luftzerlegers
Image In-Situ-Quellverhalten von Polymeren in brennbaren Fluiden
Image Luft-Wasser Wärmepumpen
Image Kältemittel- und Kältemaschinenöl-Untersuchungen
Image Dynamische Gebäude- und Anlagensimulation mit TRNSYS
Image Prüfstände für Kälte- und Wärmepumpentechnik
Image Tieftemperatur-Materialprüfkammer
Image Leistungsangebot Laboranalysen
Image Kalibrierung von Tieftemperatursensoren
Image Tieftemperatur-Messdienstleistungen

Sie befinden sich hier:  Startseite /  News /  News Archiv


Innovative Plattform fördert Forschung, Entwicklung und Bildung im Bereich der Kälte- und Klimatechnik

Forschungsplattform Kälte- und Energietechnik im Vogtland

5238

Mit insgesamt 15 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Aufbau einer „Forschungsplattform Kälte- und Energietechnik“ durch die Technische Universität Chemnitz, das Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH Dresden sowie das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE Freiburg in Reichenbach im Vogtland.

Ihre Anfrage

weitere Informationen /Veranstaltungen